Tag 2 auf der Reise um die Welt

LGB

Nathalie Bosshard 30. Mai 2019 Lager

Wir wurden zwar nicht von der Sonne geweckt (in einer Zivilschutzunterkunft ein Ding der Unmöglichkeit) aber dafür mit Musik, die Sonnenstimmung verbreitet.

Vor dem Frühstuck durften die Athleten ein kurzes Footing mit Cédi machen, danach hiess es: Magen füllen! Als das Training startete war die Sonne bereits sehr präsent und der Sonnenbrand (für jene die sich nicht gut eingecremt haben) waren vorprogrammiert. Während die Gruppen 1 bis 3 sich dem Training widmeten (Sprint/Hürden, Ball/Speer und Stab) waren unsere Läufer bereits auf dem Weg nach Langenthal. Die Resultate dazu findet ihr weiter unten. Nach einem tollen Mittagessen und einem kurzen Mittagsschlaf für die Trainer ging es in die 2. Runde. Hoch für die jüngsten, Sprint/Hürden für die U14/U16 und Kugelstossen für die ältesten. Wer seinen Sonnenhut oder gar die Trinkflasche in der Unterkunft vergessen hatte durfte zurück rennen und dies holen. Athleten mit einem Sonnenstich brauchen wir nicht oder dass sie gar verdursten wollen wir auch nicht. Zwischenzeitlich durften wir bereits dem Abendessen frönen (Hamburger mit Pommes und Salat). Das Abendprogramm sieht einen Workshop mit Jörg und ein Spielturnier (möglicherweise sogar Affenfangis?) vor. Danach geht es bereits wieder unter den Schlafsack.

MAN
300m – Serie 6 – Paul Ricklin – 38.75s
1000m – Serie 4 – Paul Ricklin – 2:49.94min

WOM
100m – Serie 4 – Linda Peter – 13.33s
300m – Serie 3 – Linda Peter – 43.00s
300m – Serie 6 – Dana Zimmermann – 45.43s
600m – Serie 5 – Dana Zimmermann – 1:46.29min
3000m – Vera Bischoff – 11:58.19min

Die Bilder findet ihr bereits wieder hier

LMM am Eidgenössischen Turnfest in Aarau »
© by LGBodensee | Webmaster